Wissenswertes zur Bewerbung

Viele Berufseinsteiger haben Probleme damit, in kurzer Zeit eine überzeugende Bewerbung zu erstellen. Damit nichts daneben geht, musst du lediglich unsere Tipps beachten.

Bewerbung leicht gemacht

Jemand der sich auf die Suche nach einem neuen Arbeitsplatz macht, muss erst einmal viel Zeit und Ausdauer investieren, damit die Bewerbung zum Erfolg wird. Ob eine Bewerbung überzeugend ist, hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab. Besonders das Bewerbungsschreiben hat es in sich, daher sollte sich der Bewerber im Vorhinein genau über den formalen Aufbau informieren. Wer noch nie eine Bewerbung geschrieben hat, findet z. B. in Ratgebern zur Bewerbung Muster, wie die Formulierung der Einleitungs- und Abschlussformel besonders gut gelingt . Dennoch ist es bedeutend, nicht einfach eine fertige Bewerbung zu übernehmen, sondern für jeden Arbeitgeber ein individuelles Anschreiben zu verfassen. Falls der Arbeitgeber sogar mehrere Anschreiben bekommt, die alle die gleichen Formulierungen enthalten, werden diese Bewerbungen fraglos aussortiert.

Dein Leben im Fokus

Kaum ein Teil der Bewerbung ist von so großer Wichtigkeit wie der Lebenslauf. Er enthält alle wichtigen Infos zu deinen Fähigkeiten, zum Beispiel welche Bildungseinrichtung du besucht hast. Bei der Auflistung beginnt man mit der aktuellen Tätigkeit, da diese für den Arbeitgeber am wichtigsten ist. Der Bereich "Hobbys" gibt dem Bewerber, die Möglichkeit, persönliche Eigenschaften zu betonen, so kann das Hobby "Bergsteigen" die Zielstrebigkeit einer Person deutlich machen. Das Bewerbungsfoto wird in der rechten oberen Ecke des Lebenslaufs angebracht. In der Bewerbungsmappe sollte nach Möglichkeit nicht der Schnappschuss vom letzten Umtrunk verwendet werden, sondern ein seriöses Foto. Erscheine ausgeschlafen und mit gepflegter, sauberer Bekleidung zum Fototermin.

Mit guter Vorbereitung zum Top-Job

Wer das perfekte Unternehmen gefunden hat, jedoch nicht die passende Anstellung, sollte es mit einer Initiativbewerbung versuchen. Mit einer schnellen Recherche auf der Webpräsenz des Unternehmens findest du schnell den zuständigen Personalchef heraus. Viele Unternehmen schätzen die Initiativbewerbung sehr, da sie Eigeninitiative beweist. Wenn deine Bewerbung erfolgreich war, kannst du damit rechnen, zum Bewerberinterview eingeladen zu werden. Damit du gut vorbereitet bist, solltest du detaillierte Informationen über das Unternehmen, wie bspw. die Mitarbeiterzahl und die Umsätze recherchieren. Überlege dir, welche Fragen dir der Personalchef zu deiner Bewerbung stellen könnte und wie du sie beantwortest. Wenn du diese Regeln beachtest, steht deinem Weg zum perfekten Job nichts mehr im Wege.


Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!